Colon-Hydro Therapie und Darmsanierung

Gesunder Darm: Grundlage für eine gesunde Ernährung und allgemeines Wohlbefinden

Die meisten Menschen haben v.a. aufgrund der Zivilisationskost, Umweltbelastung und Medikamenten einen stark verschmutzten Darm, welcher oft zusätzlich eine Fehlbesiedlung mit Fäulniskeimen und Pilzen aufweist. In Verbindung mit falscher Ernährung entstehen dadurch Gase und Giftstoffe im Darm, welche nicht nur zur Störung, sondern auch Einschränkung der Abwehrfunktion führen. Das Immunsystem findet sich zum Großteil in der Wand des Dünn- und Dickdarmes, wo unter optimalen Bedingungen Abwehrzellen reifen und Antikörper gebildet werden. Der Dickdarm hat ausserdem eine hohe Bedeutung für den Mineral- und Wasserhaushalt. Eine Funktionseinschränkung fördert vorzeitige Alterung und Vitalstoffmangel. Schließlich bestehen enge Beziehungen zwischen Dickdarm und Haut, den Schleimhäuten von Mund, Bronchien und Nase sowie zur Psyche. Im Darm lagert sich quasi alles ab, was wir nicht "verdaut" haben, denn aufgrund mangelnder Nervensensoren schmerzt ein kranker Darm selten.

Colon Hydro Therapie: Von der Raumfahrt zur Ganzheitsmedizin

Die Colon Hydro Therapie stammt ursprünglich aus der US-Raumfahrtforschung und dient z.T. noch heute den Astronauten als saubere Methode der Stuhlentleerung. Man merkte schnell, dass eine wiederholte Dickdarmspülung das Wohlbefinden im Bauch und auch allgemein verbesserte. Die Methode fand deshalb schnell Interesse bei vielen Arten von Darmfunktionsstörungen und zur Förderung der Schleimhautentgiftung.



Medizinische Darmspülung – Wellness für den Bauch

Über ein spezielles Schlauchsystem wird langsam und rhythmisch der Dickdarm mit warmem Wasser durchspült und gereinigt. Dabei liegt der Patient bequem auf dem Rücken auf einer Liege.  Eine zusätzliche Spezialmassage fördert den Reinigungsvorgang und regt den Lymphfluss der Darmwände an. Die Behandlung wirkt stark entgiftend und führt zur Leberentlastung. Ein träger Darm kann zusätzlich mit kurzen Kaltwasserspülphasen angeregt werden.

Anwendungsgebiete der Colon Hydro Therapie können sein:
  • chronische Darmträgheit, wechselhafter und unregelmäßiger Stuhlgang
  • chronische Erkrankungen des Darmes (Colitis, M. Crohn, Colon irritabile) im nicht akut entzündetem Stadium
  • chronische Bauchbeschwerden, Blähungen, Lebererkrankungen
  • zur Anregung der Schleimhautentgiftung (auch im Rahmen von Entschlackungs- und Reinigungskuren)
  • Lebensmittelallergien, Hauterkrankungen aller Art, Heuschnupfen
  • Vitalitätsverlust, chronisches Fatigue Syndrom, Depression, Konzentrationsmangel, Kopfschmerzen
  • chronische Infekte und Lungenerkrankungen
  • chronische Gelenkerkrankungen, Arthrose, Rheuma
 
Weiterführende Literatur: WALKERS, P.: Die Colon-Hydro-Therapie, Artisana Verlag